Die SESAM-Mediathek direkt in Ihrem Schul-Moodle nutzen

Nikola von Mikusch
Lehrerin bei der Unterrichtsplanung

Skynesher/iStock/GettyImages Plus via GettyImages

Eine globale LTI-Anbindung macht es noch einfacher!

Lehrkräfte, die die Lernplattform Moodle als Admins verwalten, können jetzt eine „Direktanbindung“ zur SESAM-Mediathek über einen LTI-Schlüssel global für die ganze Schule konfigurieren. Der LTI-Schlüssel wird benötigt, um eine Anbindung von einem Moodle-Kurs zu SESAM zu generieren, die es ermöglicht, direkt aus Moodle heraus über ein eigenes Fenster in der SESAM-Mediathek nach Unterrichtsmaterialien zu suchen und sie in den Kurs einzubinden.

So können alle Kolleginnen und Kollegen direkt aus Moodle heraus in SESAM nach Medien suchen und diese in ihren Kurs einbinden. Das spart allen an der Schule Zeit. Und eine globale Konfiguration dieser Anbindung ist für das ganze Kollegium eine echte Arbeitserleichterung.

SESAM-Medien kommen auf verschiedenen Wegen zu Schülerinnen und Schülern

SESAM, die Mediathek für Bildungsmedien in Baden-Württemberg, hilft auf unterschiedliche Art und Weise dabei, Unterrichtsmaterial online zur Verfügung zu stellen. Gerne werden dabei die „klassischen“ Wege gegangen: Viele Lehrkräfte geben einfach einen Link zu den gewünschten Unterrichtsmedien weiter – sei es auf einem digitalen Arbeitsblatt, in einem Chat oder über den Messenger-Dienst der Schule. Besonders in der Grundschule arbeiten viele auch mit analogen Arbeitsblättern, auf denen ein QR-Code zum gewünschten Unterrichtsmaterial auf SESAM führt.  

Eine LTI-Anbindung erleichtert die Nutzung von SESAM in Moodle  

In Moodle gibt es bereits die Möglichkeit, die SESAM-Mediathek an einen Moodle-Kurs anzubinden. Einmal eingerichtet, führt diese über einen LTI-Schlüssel geschaffene Anbindung dazu, dass man direkt aus Moodle heraus die SESAM-Mediathek aufrufen kann. Die gewünschten Medien lassen sich dann direkt im Kurs einbinden. Diese Option hat gerade zuzeiten des Homeschooling viel Zuspruch von Lehrkräften gefunden, weil sie das tägliche Arbeiten mit SESAM vereinfacht und beschleunigt: Mit einem Klick ist man innerhalb von Moodle schnell in der SESAM-Suchmaske und kann sofort loslegen.

Was einzelne Lehrkräfte abgeschreckt haben mag, war die Konfiguration des LTI-Schlüssels für jeden einzelnen Moodle-Kurs. Genau diese Einzelkonfigurationen können Sie als Moodle-Admin Ihren Kolleginnen und Kollegen jetzt abnehmen: Bei der globalen Anbindung von SESAM an Ihr Schul-Moodle ist nur eine einmalige Konfiguration notwendig, damit alle berechtigten Lehrkräfte kursübergreifend auf diese LTI-Anbindung zugreifen können. Natürlich muss die Verwendung dieser Konfiguration durch die Nutzenden des Schul-Moodle entsprechend der Allgemeinen Nutzungsbedingungen von SESAM erfolgen. Sie darf also ausschließlich den Lehrkräften der Schule zugänglich gemacht werden.  
 
Eine genaue Anleitung zur globalen Konfiguration der SESAM-Anbindung in Moodle via LTI finden Sie im Hilfsbereich von SESAM.  
 
Auf den Hilfe-Seiten der SESAM-Mediathek können Sie auch weitere Informationen rund um die SESAM-Mediathek finden.

Nikola von Mikusch

Diese Seite teilen: