Schule in Zeiten von Corona“ ist eine extreme Herausforderung an alle am schulischen Leben Beteiligte (Schulträger, Schulverwaltungen, Schulen, Lehrpersonen, Schüler/innen und Familien. Wir stellen Ihnen hier ein vor allem kommunal ausgerichtetes Informationsangebot zusammen. Auch das Landesmedienzentrum hat ein eher landesweit ausgerichtetes Informationsangebot bereitgestellt, das wir Ihnen nicht vorenthalten möchten – sehen Sie hier.

Statista für Schulen in Karlsruhe - Zur Umfrage

Statista - Das Statistik-Portal für Schulen, für Lehrpersonen und Schüler/-innen

IHR FEED-BACK IST UNS WICHTIG! WIR FREUEN UNS AUF IHRE TEILNAHME AN UNSERER ANONYMEN UMFRAGE ZUR NUTZUNG VON STATISTA AM ENDE DIESES ARTIKELS!

Statista bietet seriöse und aktuelle Daten für Recherche- und Analyse-Aufgaben im Unterricht.

Daten, Zahlen und Fakten sind Rohstoffe des Wissens. Unsere Schüler/-innen müssen früh lernen, wie man diese „Rohstoffe“ richtig lesen, einordnen, analysieren und verstehen kann.

Statista bietet:

  • Statistiken für jeden Unterricht
    > 80.000 Themen und 170 Branchen
  • Schneller Download und Weitervearbeitung von Informationen in Form von:
    Präsentationen, Tabellen, Bildern oder PDF
  • Verlässliche & nachvollziehbare Quellenangaben
    Umfassende Hintergrundinformationen zur Quelle jeder Statistik sowie Links auch auf externe Webseiten.
  • Alle notwendigen Veröffentlichungsrechte erlauben einen handlungsorientierten Einsatz im Unterricht:
    Nutzungs-, Weiterverarbeitungs- und Publikationsrechte für die Verwendung im Unterricht.
  • Eine Vielzahl von Experten-Tools für die Analyse der Informationen.
  • Weitergehende Informationen zu Statista finden Sie hier.

Das Stadtmedienzentrum Karlsruhe ist Pilotpartner für das Bildungsprojekts „Statista für Schulen“! Alle Schulmitglieder (Lehrpersonen und Schüler/-innen) haben nun ortsunabhängig kostenlosen Zugriff auf die digitale Bibliothek Statista. Der kostenlose Zugang zur digitalen Bibliothek ist zunächst im Rahmen einer Testphase auf das Schuljahr 2020/21 begrenzt. Im Sommer 2021 werden wir eine Nutzerumfrage durchführen und die Rückmeldungen aus den Schulen auswerten. Dann können wir bei Interesse auf Seiten der Schulen ggfs. neue Absprachen mit dem Anbieter treffen.


Was ist Statista?
Statista ist eine digitale Bibliothek und beherbergt Daten und Fakten aus über 22.500 Quellen zu über 80.000 Themen – digital, aktuell und qualitätsgeprüft. Mit einer unkomplizierten Such- und Downloadfunktion können Schüler/-innen als auch Lehrpersonen die zahlreichen Statistiken im Unterricht einbinden oder für Vorbereitungen von zuhause aus nutzen.


Wie erhalten Sie Zugang zu Statista?
Falls Sie und Ihre Schule Interesse haben, melden Sie sich bei Nadine Günther/Statista

Im Anschluss erhalten Sie Ihren Zugangslink zum Lern-Management-System. Alternativ können sich Schulmitglieder mit ihrer schulischen E-Mail-Adresse bei Statista anmelden.

Weitere Informationen finden Sie zudem unter: https://statista-fuer-schulen.de

 

Wir benötigen Ihr Feed-Back zu unserem Statista-Angebot für Schulen in Karlsruhe

Nachdem viele Schulen in Karlsruhe nun unser Statista-Angebot im Unterricht einsetzen, sind wir an Ihren Erfahrungen und Einschätzungen interessiert.

  • Welchen Mehrwert bietet Ihnen die Nutzung von Statista?
  • Wie nutzen Sie Statista?
  • Für welche Fächer nutzen Sie Statista?
  • In welchen Klassenstufen nutzen Sie Statista?
  • Möchten Sie Statista langfristig nutzen?
  • Würden Sie Statista zum Einsatz im Unterricht weiterempfehlen?

Würden Sie uns Ihr Feed-Back geben? Hier geht es zur anonymen Umfrage!

Bettermarks-Mathematikplattform für Schulen in Karlsruhe

Testangebot für Schulen in Karlsruhe

Die Bettermarks-Mathematikplattform ist ein Angebot für alle Kolleginnen und Kollegen aus dem Fachbereich Mathematik der Schulen in Karlsruhe. In Absprache mit der Firma Bettermarks ermöglichen wir Ihnen den Test des weitreichenden Online-Angebots der Firma Bettermarks bis Ende 2021. Das Angebot gilt für alle allgemeinbildenden Karlsruher Schulen (von Kl. 4 – 11). Es ist Ihnen daher möglich, diese Mathematik Online-Plattform in diesem Zeitraum kostenfrei mit allen Schüler/-innen Ihrer Schule zu nutzen – ausgenommen sind die privaten und beruflichen Schulen.
 
Bei Bettermarks handelt es sich um eine Mathematik Online-Lernplattform, die den Lehrplan der Mathematik ab Kl. 4 bis Klasse 10 vollständig abbildet; Klasse 11 erst teilweise. In der gymnasialen Oberstufe eignet sich das Angebot vor allem zur Wiederholung. Das Bettermarks Online-Angebot ermöglicht es den Fachlehrern für Mathematik, Schülerinnen und Schülern (auch individuell) Themen und Aufgaben zuzuweisen. Die SuS bearbeiten die Aufgaben selbstständig mit spielerischen Elementen und erhalten jeweils direkt Rückmeldung über ihr Ergebnis und Hilfestellung bei eventuell auftretenden Problemen. Überaus praktisch für die Lehrenden ist die Ergebniserfassung in Tabellenform, die einen direkten Überblick über die jeweiligen Leistungen in den gestellten Aufgaben auch pro Schüler ermöglicht.
Die Übungen können additiv zum Unterricht eingesetzt werden. Insbesondere mit Blick auf einen ungewissen Herbst erscheint uns hier eine Nutzung als gewinnbringend für die SuS und für die Lehrenden.

Kontakt/Anmeldung:
Selbstverständlich ist aber auch schon jetzt eine Registrierung und Nutzung unter www.bettermarks.de möglich.

Dazu steht Ihnen auf Wunsch das Serviceteam von bettermarks bei Fragen oder mit Online-Schulungen zur Verfügung:

Anleitungen/Unterstützungsangebote:

  • Eine erste Schritt-für-Schritt-Anleitung wie Sie sich und Ihre Klassen anmelden können, finden Sie hier.
  • Einen Überblick über die Funktionen von bettermarks und einen ersten Online Video-Workshop für Lehrerinnen und Lehrer finden Sie bei unseren Online-Workshops.

Bettermarks für berufliche Schulen in Karlsruhe

Das Online-Lernsystem für Mathematik „bettermarks“ wird bereits sehr erfolgreich in den Karlsruher weiterführenden Schulen bis Ende 2021 eingesetzt. Wir freuen uns daher, dass sich das System über die Schulmathematik hinaus nun auch für andere strukturierte und regelbasierte Fachgebiete, und damit in hervorragender Weise für die Mathematik in Ausbildungsberufen weiterentwickelt.

Ab sofort stehen folgende Inhalte zur Verfügung:

Finanzbuchhaltung (FiBu):

  • Entwickelt für das Berufliche Gymnasium, Ausbildung zum/zur Bank- und Industriekauffrau/ -mann sowie Groß- und Außenhandel
    Anwendungsempfehlung: Prüfungs- oder Klausurvorbereitung sowie für den Einsatz im Unterricht und als Hausaufgabe.

Basiswissentests für die 50 beliebtesten Ausbildungsberufe:

  • Entwickelt für Abschlussklasse mit Übergang in eine Ausbildung, Berufskollegs, Berufsschulen oder Ausbildungsbetriebe
    Anwendungsempfehlung: Überprüfung des Basiswissens zu Beginn der Ausbildung, ziel- und problemorientiert Wissenslücken schließen oder Mathematik aufzufrischen aber auch für den Einsatz im Unterricht und als Hausaufgabe.

Weitere Inhalte, wie z.B. die prüfungsvorbereitenden Aufgaben für die kaufmännische Ausbildung, sind bereits in Planung.

Die Vorteile für die Schulen und Schülerinnen und Schüler sowie alle weiterführenden Informationen finden Sie unter https://de.bettermarks.com/azubi/

Dort können Sie sich auch direkt anmelden. Für die beruflichen Schulen in Karlsruhe Stadt ist die Nutzung des Angebots im Rahmen der Lizenzvereinbarung des SMZ Karlsruhe kostenlos möglich.

Sollten Sie vorab Fragen zu dem Angebot haben, steht Ihnen seitens bettermarks Stephan Kemper unter 030-300 244 000 oder per Mail stephan.kemper@bettermarks.de zur Verfügung.

Das Jitsi-Meet-Angebot des SMZ KA

Die ergänzende Videokommunikationslösung für Karlsruher Schulen

Im Kontext des Home-Schooling bieten Videokonferenz-Systeme zahlreiche Möglichkeiten für Kommunikation mit Schüler/-innen, Schülergruppen und Schulklassen. Neben den bereits verfügbaren Kommunikationsplattformen Moodle/Big-Blue-Button oder O365/Teams dient unser neues Videokommunikationsangebot Jitsi-Meet als niederschwellige Alternative und Ergänzung zu den beiden komplexeren plattformbasierten Konferenzsystemen.

Als Lehrer/-in des Stadtkreises Karlsruhe können Sie unsere datenschutzkonforme Jitsi-Meet-Videokonferenz-Lösung kostenlos für die Kommunikation im schulischen Kontext nutzen.

Das neue Angebot steht allen Lehrenden der Schulen im Stadtkreis KA zur Verfügung.

Informationen zum Thema "Sofortaustattungsprogramm" des Landes BaWü

In enger Abstimmung mit dem KM und den Kommunalen Spitzenverbänden hat das Landesmedienzentrum ein Informationsangebot zum „Sofortausstattungsprogramm“ eingerichtet. Dort finden Sie gebündelt alle wichtigen Informationen und FAQ’s rund um das Thema „Sofortausstattungsprogramm“.

Diese Seiten richten sich sowohl an Schulträger oder Schulen. Insbesondere der FAQ Bereich wird regelmäßig ergänzt. Alle das Sofortprogramm betreffende Fragestellungen sind mit dem KM abgestimmt. Sollten Sie weitere Fragen haben, die Sie hier nicht beantwortet finden, dann geben Sie diese bitte an die MEP Hotline des LMZ weiter:

Kontakt:

  • Tel.: 0721 8808-90
  • Mail: mep@lmz-bw.de.

Informationsangebot:

 

SWR / Homeschooling - Multimediale Inhalte für Schüler*innen

SWR unterstützt beim Lernen zu Hause und der Vorbereitung des Distanzunterrichts / u. a. „Planet Schule“ (SWR/WDR) mit neuem Youtube-Channel
 
SWR Kindernetz:
Im SWR Kindernetz finden sich unter www.kindernetz.de/wissen Artikel und Videos zu verschiedenen Wissens-Bereichen, wie „Tiere und Natur“, „Planeten und Weltall“, „Politik“ und „Geschichte“, aber auch Infos zum Corona-Virus sowie Do-It-Yourself- (DIY) und Sport-Tipps gegen die Langeweile zu Hause.
 
SWR2: Sternchenthemen Deutsch
Ein spezielles SWR Online-Angebot, die „Sternchenthemen“, richtet sich an Abiturient*innen für das Fach Deutsch. Die Seite  www.swr.de/swr2/sternchenthemen  bietet vertiefende Informationen zur Lektüre von Schulbuchklassikern.
 
SWR Medienstark vermittelt Medienkompetenz
Gaming, Programme und Infos zur Medienbildung finden Schüler*innen auf den Medienstark-Seiten www.swr.de/medienstark.
 
„Planet Schule“ (SWR/WDR)
Mit „Planet Schule“ (SWR und WDR) können Kinder aller Altersstufen niederschwellig zu Hause lernen. Die Online-Plattform www.planet-schule.de bietet Filme, Lernspiele, Simulationen und Apps für alle Fächer. Zudem können Lehrkräfte hier mit leicht zugänglichen Inhalten bei einer schnellen Vorbereitung des Fernunterrichts unterstützt werden. Nach Fächern sortiert steht eine übersichtliche Auswahl der Filme, Multimedia-Elementen und Wissenspools mit fertigen Arbeitsblättern zur Verfügung, die sich auch gut im Distanzunterricht einsetzen lassen. Auch Inhalte speziell für Grundschüler*innen sind hier abrufbar: planet-schule.de/x/grundschule. „Planet Schule“ entsteht in Zusammenarbeit mit den Kultusministerien der Länder Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Saarland.


„Planet Schule“ auf weiteren Plattformen:


Übersicht beispielhafter Multimediainhalte nach Altersstufe:

Schwerpunkt Grundschule

Schüler*innen ab Klasse sechs

 
Schüler*innen ab Klasse acht

  • „Frage trifft Antwort“: https://www.planet-schule.de/x/fta
    Jede Menge Wissen in kurzen Videos – kompakt und bunt. Zu jedem Video gibt es ein Quiz.
  • Kippelemente“: https://www.planet-schule.de/x/klimawandel
    Das interaktive Angebot „Kippelemente“ zeigt, wie Teile des globalen Klimasystems unumkehrbar „umkippen" können. Verschiedene Szenarien lassen sich austesten.
  • Tatort Film”: https://www.planet-schule.de/x/tatort
    Wie entsteht ein „Tatort“? Wer ist bei der Produktion wofür zuständig? Und mit welchen filmischen Gestaltungsmitteln wird gearbeitet? Spannende Einblicke hinter die Kulissen.
  • Kanzlersimulator“: https://www.planet-schule.de/x/kanzlersimulator
    Mit dem Kanzlersimulator selbst regieren? Komplexe Zusammenhänge vom Wahlversprechen bis zur Gesetzesvorlage, vom Ärger mit dem Koalitionspartner bis hin zu gelungenen TV-Auftritten werden in diesem interaktiven Spiel verständlich.
  •  „Erster Weltkrieg“: https://www.planet-schule.de/x/ersterweltkrieg
    „Kleine Schritte im großen Krieg“ ist ein Spiel, das einen ungewöhnlichen Zugang zum Thema Erster Weltkrieg bietet. Die Spieler*innen müssen in verschiedenen Rollen Entscheidungen treffen. Der Spielverlauf regt zur Überprüfung der eigenen Wertmaßstäbe an.
  • Informationen und Bilder auch unter: http://swr.li/homeschooling

Diese Seite teilen: