Erklärvideos am iPad mit der Funktion "Bildschirmaufnahme" erstellen

Erklärvideos am iPad mit der Bildschirmaufnahme erstellen – kann jeder!

Dies ermöglicht die Funktion „Bildschirmaufnahme“, die seit der Version iOS 11 als Werkzeug im Kontrollzentrum eines jeden iPads abrufbar ist. Einmal aktiviert lassen sich im Handumdrehen tolle Erklärvideos erstellen, die man mit iMovie nachbearbeiten und bei Youtube eingestellen kann. Hierfür ist kein externes Werkzeug mehr nötig!

Wir zeigen wie es funktioniert – and here we go!

Zunächst muss die App innerhalb des Kontrollzentrums aktiviert werden. Standardmäßig ist dies nicht der Fall (s. Clip 1: Aktivierung der Bildschirmaufnahme).

  1. Einstellungen öffnen – Kontrollzentrum – Bildschirmaufnahme
  2. Zum Start von unten wischen. Einmal wischen: Es erscheinen die aktuellen Apps. Nochmals wischen: Das Kontrollzentrum poppt auf.
  3. Mit Tap auf das Aufnahmesymbol läuft ein Countdown von 3-2-1 und ab dem Moment wird jegliches Geschehen auf dem Tablet aufgezeichnet.
  4. Soll der Ton mit aufgezeichnet werden, so ist dieses Symbol ein wenig länger zu drücken, es erscheint ein entsprechendes Zusatzmenü.

Tipp: Gerhard Esser vom SMZ Stuttgart rät, erst einmal Bildschirmaufzeichnungen ohne Ton durchzuführen und die Nachvertonung in der App iMovie zu machen.

 

Erklärvideos am iPad mit der Bildschirmaufnahme erstellen – in 5 Schritten!

Zu dieser Anleitung existieren auch Erklärvideos, was sich ja bei dem Thema gerade aufdrängt (s.u.). In diesem Fall zeigt Gerhard Esser den Workflow von der Aufgabe bis zum Endprodukt an einem Beispiel aus der Mathematik. So hat er in den letzten Monaten seine Schülerinnen und Schüler an der Jahn-Realschule Stuttgart auf die Abschlussprüfungen vorbereitet. Dabei verwendete er die App Goodnotes zum Erfassen und Darstellen der Inhalte. Das „Screenrecording“ erfolgte mit der Funktion „Bildschirmaufnahme“; die weitere Bearbeitung und Vertonung mit iMovie.

 

Clip 1: Aktivierung der Bildschirmaufnahme

In einem ersten Schritte aktivieren wir die Funktion "Bildschirmaufnahme" im Kontrollzentrum. Diese Funktion ist fester Bestandteil von iOS ab der Version 11; Sie muss jedoch explizit aktiviert werden.

 

Clip 2: Kommentierte Aufnahme

In einem weiteren Schritt wird ein Unterrichtsgegenstand aufeiner Screen-Oberfläche dargestellt. Hier verwendet Gerhard Esser die App "GoodNotes", in der er eine Aufgabe aus einem Mathematikbuch als Foto sichtbar macht, die er anschließend mit den Zeichentools der App bearbeitet und den mathematischen Lösungsweg aufzeigt. Dabei verzichtet, er die Verwendung der Sprachaufnahmefunktion. Diese soll erst in einem späteren Bearbeitungsschritt des Screenrecordings in iMovie geschehen.

Clip 3: Kommentierte Weiterverarbeitung

In diesem Arbeitsschritt wird das mit der „Bildschirmaufnahme“ erstellte Video in iMovie nachbearbeitet. In diesem ersten Nachbearbeitungsschritt zeigen wir grundlegende Bearbeitungsmöglichkeiten des Videos wie Kürzen und Schneiden des Vidoe-Rohmaterials.

Clip 4: Endergebnis

Clip 5: Erweiterte Möglichkeiten der Nachbearbeitung

Diese Seite teilen: