Kurzfilmprogramm: „Warum macht das Fremde Angst?“

Im Rahmen der Karlsruher Wochen gegen Rassismus

Zugewanderte, Migrantinnen und Migranten, Geflüchtete in Deutschland: Menschen mit nicht-deutschem Aussehen sehen sich immer wieder Anfeindungen und Rassismus ausgesetzt. Die Angst vor dem Fremden und die Suche nach Schuldigen für die eigene Lebenssituation entzweit die Gesellschaft. Filmemacher/-innen haben sich auf vielfältige Weise mit diesem Thema auseinandergesetzt...

Die Veranstaltung wird vormittags um 9:30 Uhr für Schulen und abends um 18:00 Uhr für alle interessierte Personen durchgeführt. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

 

Karlsruher Wochen gegen Rassismus

Diese Seite teilen:

Weitere Informationen

Kategorien: