Jugend Digital – Schule neu gedacht!

Susanne Onnen
Frau mit VR-Brille

GettyImages/deimagine

Camp für Schülerinnen und Schüler ab 16 Jahren in Karlsruhe

Die Digitalisierung hat in unseren Alltag längst Einzug erhalten. Wir shoppen, chatten oder teilen ganz selbstverständlich digital. Doch unser Schulsystem ist vielerorts noch längst nicht im digitalen Zeitalter angekommen. Wie kann sich das ändern? Wie bereichern digitale Unterrichtsinhalte den Lernerfolg? Und wie soll die Schule von morgen aussehen? Diese Fragen wollen wir diskutieren.

Wir - das ist der Jugendbeirat der Konrad-Adenauer-Stiftung. Und wir möchten Schülerinnen und Schüler aus dem ganzen Bundesgebiet zu einem zweitägigen Camp in Karlsruhe zusammenführen, um gemeinsam über die Zukunft im Bildungssystem zu sprechen. Dazu holen wir uns Unterstützung von Experten aus Wissenschaft und Praxis und laden ebenso einige der politischen Entscheidungsträger ein, die die Veranstaltung begleiten werden.

Die Veranstaltung richtet sich an Schülerinnen und Schüler ab 16 Jahren. Eine Anmeldung ist noch bis zum 12. September 2019 möglich.

Veranstaltungsort ist die Realschule am Rennbuckel, Bonner Straße 22, 76185 Karlsruhe, Deutschland.

Informationen zur Anmeldung und zum Programm

Informationen zur Konrad-Adenauer-Stiftung

Susanne Onnen

E-Mail senden

Diese Seite teilen:

Weitere Informationen

Kategorien: