Lesen ist Kino im Kopf

Wir feiern 60 Jahre Vorlesen!

Der 60. Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels geht in die nächste Runde: Neun Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 6, die sich vor kurzem als Siegerinnen und Sieger beim Landkreisentscheid Karlsruhe qualifiziert hatten, treten zum Bezirksentscheid Karlsruhe Süd an – und zwar am

Dienstag, den 26. März 2019, ab 9:30 Uhr
im Stadtmedienzentrum Karlsruhe, 
Moltkestraße 64 in 76133 Karlsruhe.

Am Wettbewerb beteiligt sind die besten Vorleserinnen und Vorleser aus den Kreisen / kreisfreien Städten Baden-Baden, Freudenstadt, Calw, Pforzheim, Rastatt, Karlsruhe Land Süd, Karlsruhe Land Nord, Enzkreis und Karlsruhe Stadt.

Sie präsentieren in der ersten Runde von ihnen selbst ausgewählte Texte und lesen daraus vor. In der zweiten Runde wird ihnen ein unbekanntes Buch vorgelegt. Im Anschluss ermittelt eine Jury erfahrungsgemäß zwischen 11:00 und 12:00 Uhr zwei Sieger/-innen für den Landesentscheid Baden-Württemberg, der im Mai 2019 in Stuttgart stattfinden wird.

Initiator der Veranstaltung ist der Börsenverein des Deutschen Buchhandels, der den traditionsreichen Wettbewerb seit 1959 unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten jährlich durchführt. Öffentliche Aufmerksamkeit für das Kulturgut Buch zu erregen, Leselust zu wecken und die Lesekompetenz von Kindern zu stärken, gehören zu den zentralen Anliegen des Börsenvereins.

Weitere Informationen zum Bezirksentscheid finden Sie 
auf der Internetseite www.vorlesewettbewerb.de.

Alle Informationen rund um den Vorlesewettbewerb finden Sie hier.

Diese Seite teilen: