Coding in der Grundschule für Einsteiger*innen

15Mai14:0016:00Coding in der Grundschule für Einsteiger*innenBereiten Sie Ihre Schülerinnen und Schüler auf die digitale Zukunft vor14:00 - 16:00 VeranstaltungsformWorkshop / Fortbildung ZielgruppeLehrkräfte

Coding in der Grundschule

Details der Veranstaltung

Coding in der Grundschule für Einsteiger*innen
Referent: Thorsten Belzer
Bereiten Sie Ihre Schülerinnen und Schüler auf die digitale Zukunft vor und machen Sie das Lernen zum spannenden Abenteuer. Seien Sie dabei, wenn wir die Grundlagen des Programmierens spielerisch anhand von Hilfsmitteln wie beispielsweise der Cody-Box vermitteln und den Grundstein für lebenslanges Lernen legen!

Die Fortbildung konzentriert sich auf folgende Bereiche:

  • Warum Programmieren in der Grundschule so wichtig ist.
  • Programmieren ohne Technik: Mit spielerischen Aktivitäten und Rätseln logisches Denken und Problemlösungsfähigkeiten entwickeln.
  • Programmieren mit Robotern: Mit einem praktischen Ansatz das Verständnis für Technik und eine positive Fehlerkultur fördern.
  • Blockbasierte Programmierumgebung: Ideen in kleine Teile zerlegen, Kreativität in Programmcode gießen, Algorithmen erstellen und eigenen Programme entwickeln.
  • Programmierung von Microcontrollern und Sensoren: Technologien nutzen können, um die eigene Umgebung zu erforschen.

Die Fortbildung ist Teil des Projektes „Basisschulungen“ des Medienzentrenverbunds.

Termin: Mittwoch, 15. Mai 2024

Wann: 14:00 Uhr – 16:00 Uhr

Mehr

Jetzt reservieren

Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz!

Bitte teilen Sie uns mit, ob Sie zur Veranstaltung kommen können.

Ja, ich nehme teil

12 Plätze verfügbar

Veranstaltung findet mit Sicherheit statt

Sie können an dieser Veranstaltung nicht teilnehmen?Reservierung ändern